10 Top Ideen für das erste Date – So wird es garantiert unvergesslich!

Junger Mann wartet mit Blumen auf sein erstes date

Die erste Verabredung ist besonders wichtig, denn es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Das setzt die Partner ganz schön unter Druck. Meist passieren gerade aus Nervosität einige Fehler, die man sonst nicht machen würde.

Ganz wichtig ist also, dass man möglichst authentisch bleibt und sich nicht verstellt. Also keine „Verkleidungen“ beim Styling und möglichst keine erzwungenen Unternehmungen, bei denen man sich unwohl fühlt. Doch was können Sie beim ersten Date unternehmen?

Die Qual der Wahl – welche Aktivitäten kommen beim Gegenüber an?

Die erste Problematik bei der besten Idee für ein Date kommt schon dadurch zustande, dass man auf den anderen eingehen sollte. Daher sind Überraschungsdates zwar etwas Besonderes, aber leider kann der Schuss nach hinten losgehen. Wie wäre es, sich ein paar Gedanken zu machen und dem Partner ein paar Vorschläge zu unterbreiten, aus denen er wählen kann?

1.Spaziergänge gehen immer

Romantische Spaziergänge an besonderen Orten (im Wald, an der Strandpromenade, in einem botanischen Garten oder auf einem Berg mit tollem Ausblick) lassen sich hervorragend mit einem Picknick kombinieren.

Spaziergänge können sogar im Herbst oder Winter ideal sein. Anstelle des Picknicks könnte auch eine Schneeballschlacht oder der Bau eines Schneemanns eine witzige Abwechslung darstellen. Natürlich ist es gut, wenn das geplante Date wetterunabhängig ist oder so gestaltet wird, dass eine spontane Alternative zur Verfügung steht. So muss es nicht ins Wasser fallen.

2.Bevorzugen Sie Action und Bewegung?

Aktive Personen können in Vergnügungsparks oder Zoos viel erleben. Auch der Besuch eines Escape-Rooms ist etwas, das man nicht jeden Tag macht.

3.Sportliebhaber kommen gemeinsam auf ihre Kosten

Aktive Personen bevorzugen statt gemütlicher Romantik oft einen gemeinsamen Adrenalin-Kick. Für Sportfans können daher sportliche Aktivitäten wie gemeinsames Tauchen oder Klettern an ganz besonderen Plätzen ein einmaliges Erlebnis sein.

4.Die Idee für Musik-Liebhaber

Wer es laut mag, kann auch gemeinsam ein Festival oder ein Konzert besuchen. Wenn Sie es schaffen, für den Dating-Partner Eintrittskarten für seinen Lieblingskünstler zu ergattern oder gar ein Meet-and-Greet zu organisieren sorgen Sie garantiert für ein unvergessliches erstes Date!

5.Eine Bootsfahrt, die ist lustig …

Es ist nicht jedermanns Geschmack, an Kletterwänden zu hängen, über eine Kirmes zu gehen oder sich in ein lautes Konzert zu stellen. Aber das ist kein Problem. Wer weniger sportlich ist oder einfach völlig andere Interessen hat, kann auch einen gemütlichen Spaziergang am See in Kombination mit einer Bootsfahrt (Tretboot, Dampfer) planen.

6.Märkte laden auch im Winter zum Entdecken ein

Für gemütliche Entdecker kann das Schlendern über einen Flohmarkt oder Weihnachtsmarkt ganz besonders interessant sein. So kann man auch leicht die Vorlieben des anderen kennenlernen. Dazu kommt, dass sich Gesprächspausen leicht überbrücken lassen, wenn man gemeinsam über witzige Funde lachen kann.

7.Museen und Ausstellungen

Museen und Ausstellungen müssen nicht langweilig sein! Je nach Geschmack gibt es hier sogar verschiedene Kuriositäten zu bewundern. Und das Angebot ist breit gefächert vom Wachsfigurenkabinett bis hin zu schrägen Varianten wie einem Voodoo-Museum oder Henkersmuseum. Oder wie wäre es mit einer Schlossbesichtigung und der Besuch eines Freilichtmuseums? Hier gibt es häufig spannende Zusatzveranstaltungen.

8.Tipps für Romantiker

Sehr romantische Personen, die es noch ruhiger angehen lassen möchten, können eine gemeinsame Kutschfahrt geniessen, die in vielen Grossstädten aber auch im ländlichen Bereich möglich ist. Dabei gibt es einiges zu sehen und man kommt sich in der Kutsche schnell näher. Händchenhalten erlaubt! Oder wie wäre es, in einer lauen Sommernacht auf einer Bank zu sitzen und die Sterne zu beobachten? Vielleicht mit einem Gläschen Sekt und einem kleinen Snack?

Der Klassiker ist selbstverständlich ein Candle-Light-Dinner. Vielleicht in einer ungewöhnlichen Umgebung oder einem ganz besonderen Restaurant? Wer es sich zutraut, kann das Essen auch selbst kochen, um den Dating-Partner gleich von seinen Qualitäten zu überzeugen. In den eigenen vier Wänden ist man ungezwungen und kann später vielleicht vom Balkon aus einen romantischen Blick in die Sterne wagen.

9.Ungewöhnliche Aktivitäten

Es gibt auch Dinge, die man normalerweise nicht oft tut, die aber einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Wie wäre es mit einer Fahrt im Heissluftballon? Dazu sollten Sie aber abklären, ob der Partner an Höhenangst leidet, sonst tun Sie ihm damit keinen Gefallen.

Oder wie wäre es mit einer Alpaka-Wanderung? Alpaka- und Lama-Wanderungen sind sehr beliebt und wirklich einzigartig. Und wenn es ein Essen sein darf, das besonders lange in Erinnerung bleibt, wie wäre es dann mit dem Besuch eines Dunkelrestaurants?

10.Kinobesuch – ja oder nein?

Gemeinsam ins Kino zu gehen, ist ein Klassiker, der oft kritisch gesehen wird. Schliesslich kann man sich nebenbei nicht unterhalten. Wer allerdings Filme liebt, sollte die Chance auf einen Kinobesuch, vielleicht einer Preview, ausnützen und mit einem anschliessenden Essen kombinieren. Dabei kann man sich hervorragend über den Film austauschen.

Auch ein Besuch im Autokino oder einem anderen Outdoor-Kino kann Filmfreunden Spass bereiten! Ein besonderer Film in Verbindung mit einem Special-Event (vielleicht weil einer der Darsteller vor Ort ist und Autogramme gibt) kann die Dating-Herzen höher schlagen lassen!

Bildnachweis:https://unsplash.com/photos/GsQwzPaqGB0

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche